Akkuleistung Canon Eos 70D

Heute während eines Shootings insgesamt 1800 Aufnahmen mit einem Akku in der 70D gemacht. Der Knaller dabei ist, dass der Akku nach dem Shooting immernoch 70% Restkapazität angibt – ist das echt?!

Klar, bei dem Shooting (Business-Portraits) hat es sich um schnelle Bildfolgen gehandelt und der Monitor war die meiste Zeit aus – aber 1800 Bilder auf 30% Akku sind beeindruckend!

 

Üüüübrigens hat es sich heute echt gelohnt, einen Batteriegriff an der Kamera zu haben. Nach einem Objektivwechsel hat das Einstellrädchen am Auslöser (das für den Zeigefinger) den Dienst verweigert. Aus- und wieder Anschalten oder den Aufnahmemodus wechseln hat nichts gebracht. Zum Glück hat so ein Batteriegriff ein extra Rädchen :D
Nach einer Weile ging das Rädchen dann wieder. Wahrscheinlich hätte es auch geholfen, den Akku kurz aus der Kamera zu entfernen…

September Challenge: Fuji Instax

Eine Fuji Instax Mini 8 kostet 60€. Vor ein paar Tagen hätte ich fast eine gekauft. Dann kamen die Zweifel von wegen „ist doch nur Spielzeug“, „braucht kein Mensch“ und „kannst auch mit dem Handy knipsen“. Also nicht bestellt.

Ein paar Tage später fiel mir auf, dass ich im August etwa 60-70€ für Knöllchen und Blitzerfotos ausgegeben habe. Wenn ich es also schaffe, den gesamten September nicht geblitzt zu werden und kein Knöllchen sammle, bekomme ich die Fuji sozusagen umsonst. :)

Challenge accepted!