Cliffs of Dover

I’ve seen the Cliffs of Dover many times. Driven past them, flown over them – but I never took the time to stop and watch them up close. So on my recent trip to the UK stopping at the Cliffs of Dover was no.1 on my to do list.

I am glad I did stop and appreciate them this time. They are massive and hugely impressive to watch, especially if you are standing right next to them.

cliffs of dover watching top down

Ferry Calais – Dover

Yay! Finally visisting the UK again! Took the ferry on purpose – Eurotunnel is for wimps :P
It’s been a long time since I had some tasty Fish n‘ Chips (though i yet have to get used to vinegar).

Love the way the french flag is waving in the wind.

This is the first picture im uploading that was taken with my new (old/used) Fuji E1 + 18-55. Seems to be a cool camera.

Neue Instax Bilder

Mittlerweile sind schon 4 Filme (=40 Bilder) verbraucht und die Farben der kleinen Fotos begeistern mich immernoch. Lustigerweise reagiert der Film wohl empfindlich auf zu viel Licht und verfärbt sich schwarz. Die Lichtreflexe auf dem Serviertablet der Kaffeetasse sind ein gutes Beispiel dafür. Das gleiche passiert, wenn man die Sonne im Bild hat, die dann als schwarzer Punkt am Himmel zu sehen ist. Stört mich nicht – für technische Perfektion gibt es andere Kameras. Auch lustig ist der optische Sucher, der eigentlich nie das zeigt, was letztlich auf dem Foto landet. Ist mehr zur Orientierung gedacht.

Bei meiner EOS würden diese technischen Fehler mich in den Wahnsinn treiben, bei der Fuji machen sie Spaß. Hat man erstmal verstanden, was die kleine Plastik-Kamera mag (und was nicht), steigt auch die Trefferquote.

Der Baum auf den Fotos ist übrigens der gleiche wie in meinem Countryside Sunset Foto.

Eine Auswahl der neuesten Bilder: